Alles neu in den Heikotels

Kategorie: Haus intern Kommentare: 0

30. April 2018 von Heikotel Team

Über die vergangenen zwei Jahren hinweg wurde in den Heikotels viel umgebaut und renoviert. An manchen Tagen dachten wir sogar mehr an Baustelle als an Hotel – doch die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Die Modernisierungen lassen einen frischen Wind durch unsere Hotels wehen und es wurde ein Stil am Puls der Zeit gefunden. Hier ein kurzer Überblick zu den renovierten Heikotels.

Heikotel Hotel City Nord

Unser Business-Hotel in Hamburgs Geschäftsviertel City Nord wurde vergrößert und renoviert. Der Neubau des Nebengebäudes und die Renovierung des Stammhauses haben wir bereits 2017 abgeschlossen. Nun steht nur noch die Sanierung des Schwimmbad- und Saunabereichs im 9. Obergeschoss an – für noch mehr Entspannung und Abschalten am Feierabend.

Heikotel Hotel am Stadtpark Residenz

Unser idyllisch gelegenes Heikotel am Stadtpark wurde in allen Einzelzimmern und einigen Doppelzimmern neu möbliert und mit frischen Teppichböden ausgestattet. Auch die öffentlichen Bereiche erhielten neue Teppichböden, wodurch das Hotel schon beim ersten Betreten eine frische, moderne Stimmung ausstrahlt.

Heikotel Hotel Windsor

Königlicher Service zu bürgerlichen Preisen und nun auch im neuen Design – das Heikotel Hotel Windsor erhielt im öffentlichen Bereich und in fast allen Zimmern neue Teppichböden. Die Zimmer wurden zudem mit neuen Möbeln und Minibars ausgestattet. Ein frischer Look im royalsten der Heikotels!

Doppelzimmer mit Whirlpool des Heikotel City Nord
Großzügiges Badezimmer im Doppelzimmer Premium
Familienzimmer im Heikotel - Hotel City Nord
Küche im Familienzimmer im Heikotel - Hotel City Nord
Doppelzimmer Premium im Heikotel Hotel Windsor
Blick auf den Wohnbereich im Doppelzimmer Premium im Heikotel Hotel Windsor
Innenansicht im Doppelzimmer Premium im Heikotel am Stadtpark

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare: 0

Kommentar schreiben

Lust auf Klönschnack mit den Heikotels?

Wenn es was Neues aus Hamburg und den Heikotels gibt, müssen wir das einfach weitererzählen. Wollen Sie auch den neuesten Klönschnack hören? Geht klar! Melden Sie sich einmalig zum Heikotel Newsletter an und Sie sind ab sofort so gut informiert wie einst Heidi Kabel als neugierige Hausmutter. Und wenn Ihnen das zu viel wird, kein Problem. Ein Klick auf abbestellen, und wir ziehen uns dezent zurück.