Blick hinter die Kulisse - Frühstück to go

Kategorie: Heikotel intern Kommentare: 0

02. Juli 2020 von Heikotel Team

Unsere schöne Hansestadt Hamburg hat uns bisher bis zum 31. August 2020 "verboten" unser morgendliches Highlight in Form unseres Frühstücksbüffets für Sie aufzubauen! Glauben Sie uns, uns blutet wirklich das Gastgeberherz, aber uns sind aus den bekannten Corona-Gründen leider die Hände gebunden.

Wirklich nichts kann unser tolles Frühstücksbüffet in unseren schönen Frühstücksräumen ersetzen, aber da das Frühstück bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, wollen wir Sie morgens selbstverständlich nicht im Regen stehen lassen!

Daher bereiten wir für Sie täglich frisch unsere tolle "Frühstück-to-go-Tüte" zurecht.
Entweder nehmen Sie diese morgens an unserer Rezeption in Empfang oder sie hängt, steht oder liegt früh morgens vor Ihrer Zimmertür.
Bisher haben wir nur feines Lob für unsere Tüten und deren Inhalt erhalten. Vorallem die Aufkleber sind wohl DER Renner.... :-)

Wir hoffen, dass wir auch Ihren Geschmack damit treffen und wollen mit Ihnen gemeinsam davon träumen, wenn wir wieder entspannt mit einem duftenden Kaffee in der Hand durch unsere Frühstücksräume schlendern dürfen!

Wie dem auch sei, Hamburg, Heikotel und unsere Gastgeber freuen sich auf Sie - heute, morgen oder auch gerne übermorgen!

Danke für Ihr Vertauen in uns!

Hier der Blick hinter die Kulisse: Unsere Frau Bettina Junge bei der Arbeit im Heikotel - Hotel Am Stadtpark & Stadptark Residenz:

Heikotel Fruhstuck To Go Minhand
Heikotel Fruhstuck To Go Tuten Brotchen Junge 1
Heikotel Fruhstuck To Go Zubereitung 1
Heikotel Fruhstuck To Go Fruhstuckstuten
Heikotel Fruhstuck To Go Front Tuten
Heikotel Fruhstuck To Go Frau Junge Bei Arbeit

Diesen Beitrag teilen:

Kommentare: 0

Kommentar schreiben