Hamburgs beste Locations für Party & Drinks

Sperrstunde - Was ist das?

In Hamburg wird unter der Woche bis 5 Uhr früh, am Wochenende sogar „open-end" gefeiert. Kultige Läden im Schanzenviertel, urige Pinten auf St. Pauli sowie Clubs und Diskos mit DJs aus aller Welt halten Szenegänger in Hamburg auf Trab.

Welcher Clubs und welche Bars im Nachtleben gerade besonders angesagt sind, ändert sich bei dem bunten Angebot in Hamburg rasant.
Hier eine kleine Auswahl der besten Locations der Stadt.


Kiez - St. Pauli

Wer das Hamburger Nachtleben entdecken möchte, kommt um St. Pauli und die Reeperbahn nicht herum. Wir reden hier nicht von Stripshows oder einschlägigen Etablissements - sondern von schwer angesagten Party Locations! Der Kiez ist in - darüber besteht kein Zweifel. Von typischen Pauli-Pinten am Hans-Albers-Platz bis zu schicken Edel-Clubs - hier gibt's für Nachtschwärmer einfach alles.


China Lounge (Kiez)

Kultig & trendy und natürlich legendär! Was wäre die Party-Szene in Hamburg ohne "die China-Lounge"?
Seit mehr als 11 Jahren wandern die Partypeople in den berühmten Club auf der Reeperbahn, Heimat des Hamburger Kiez, und feiern im puristisch-plüschigen Asia-Ambiente das Leben, sich selbst und den Rest der Welt.

Top-DJs, Gast-Stars und Newcomer sorgen für einen unvergleichlichen Mix, der jeden Abend Party- und Jubelschreie im "Club des Drachen" garantiert.
Party-Beautys (manche sagen, die schönsten der Stadt!), Freaks (die schrillsten der Stadt!) und Neugierige tummeln sich auf vier individuell gestallteten Ebenen - und alles unter den wachsamen Augen einer riesigen Buddastatue.

Finden Sie mehr Informationen unter www.china-hamburg.de - viel Vergnügen!


Cult (Kiez)

Nach dem Motto "Das Leben ist zu kurz für schlechte Party´s" ist dies genau die richtige Location für alle die "tanzen & feiern" wollen!

Der Disco-Club mit dem Flair und der Musik der 70er und 80er Jahre gilt bei vielen als schönste Diskothek Hamburgs.
Der 300-Quadratmeter-Keller besticht durch ein imposantes Deckengewölbe und jugendstilartige Kitsch-Deko.
Im Cult braucht sich keiner vor musikalischen Experimenten zu fürchten - dafür widmet man hier ganze Nächte Stars wie Michael Jackson, Wham oder Nena. Hits, Motto-Parties und Mainstream lautet die Devise - und das Partypublikum vom Abiturienten bis zur Junggesellen-Gang steht Schlange.

Mehr Informationen finden Sie unter www.cult-hh.de.


Docks (Kiez)

Hamburgs bekannteste Diskothek spielt alles, was tanzbar ist.
Je nach Veranstaltung kommen die Freunde von House, HipHop, R&B, Dance-Classics und Charts auf ihre Kosten.
Die große Tanzfläche ist von vielen Sitzmöglichkeiten umgeben. Außerdem gibt's zwei Käfige, in denen allabendlich sexy GoGos dem gemischten, jungen Publikum einheizen.
Im Docks kleidet man sich sportlich-szenig oder elegant. Bis zu 1200 Besucher sorgen donnerstags, freitags und samstags ab 22 Uhr für eine Wahnsinns- Atmosphäre.

Mehr Informationen erhalten Sie unter
www.docks.de


Funky Pussy Club (Kiez)

Der neu gestaltete Funky Pussy Club ist eine der hippsten Locations der Stadt - 500 Leute an Wochenenden können nicht irren!
Mit Hilfe von Studenten der Hamburger Kunsthochschule wandelte der Club sich in ein 300 Quadratmeter großes Design-Meisterwerk - geradlinig ganz in Rot-Orange gehalten.
Im vorderen Teil wird getanzt, während der gemütliche Chillout-Bereich hinten zum Loungen einlädt.
Was aus den Boxen kommt: R&B und HipHop, Dance Classics und die Hits von heute.
Jeden Donnerstag zur "College Night" kosten fast alle Getränke nur 1 Euro - Party total... Samstags tanzt man hier zu Dance, House und Latin.

Mehr Informationen erhalten Sie unter
www.funkypussyclub.de.


Golden Pudel Club (Hafen/Kiez)

Der legendäre Club direkt am Hamburger Hafen zieht seit jeher Live-Musik-Fans aller Sparten an.
Stets mit dem Ohr ganz nah am Underground ist der Club, was Trends angeht, ganz vorn mit dabei.
Eine interessante Mischung aus Szenegängern, Musikern und DJs tummelt sich dort, und im Sommer kann im Biergarten und auf der Treppe Richtung Bernhard-Nocht-Straße ein Stück Hamburger Partykultur besichtigt werden. 

Mehr Informationen erhalten Sie unter
www.pudel.com.


Große Freiheit 36 (Kiez)

Im Kaiserkeller unterhalb des Veranstaltungsraums gibt es jede Menge Motto Parties. Jeden 1. und 3. Freitag stehen zum Beispiel Nu Metal, Metal und Heavy Rock auf dem Programm, samstags gibt's Saturday Night Rock, mittwochs lockt die Schwarze Nacht mit Gothic, Wave und Punk, und donnerstags heißt es „Eintritt frei" für Studenten bei der Universal Sounds Party goes Rock/Pop. Alles in allem ein buntes Programm - es lohnt sich, die aktuellen Termine zu checken!

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.grossefreiheit36.de.


Grünspan (Kiez)

Die ganze Nacht durchrocken: Kein Problem im Grünspan!
Mit Rock und Pop, Konzerten und Gast-DJs amüsiert sich hier ein bunt gemischtes, nicht zu gestyltes Publikum: was zählt ist allein die Partylaune. Alternative, Metal und Crossover werden im Grünspan bevorzugt aufgelegt. Wer also anonyme Großraumdiskos und Musik aus dem Computer gründlich satt hat, findet hier freitags und samstags ab 23 Uhr die perfekte Alternative.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.gruenspan.de.


Schanzenviertel - "Schanze"

Die "Schanze" zwischen St. Pauli und Eimsbüttel ist ein Magnet für Milchkaffee-Liebhaber, Asia-Food-Fans, Trend-Shopper und Caipirinha-Süchtige.
Des Nachts offenbart sich dem Szenegänger die ganze Schönheit dieses aufregenden Viertels.
Die kleinen Bars sind voller feierfreudiger Menschen, die es lieben, sich abseits des Mainstream zu tummeln.
Bei gutem Wetter spielt sich auf der Piazza am Schulterblatt das Nachtleben auf der Straße ab....herrlich!


Astra Stube (Schanze)

Der Tipp für den Freitagabend - ein idealer Start ins Wochenende!
Bloß nicht von der Optik beeindrucken lassen, denn an einer stark befahrenen Kreuzung, direkt unter einer Zug- und S-Bahn-Trasse kann sehr wohl eine kultige Party-Location liegen!
Ganz unterschiedliche Musikrichtungen von Punkrock über Elektro und Reggae bis Low-Fi-Pop versammelt das Team und hat sich damit viele Freunde gemacht. 

Mehr Informationen erhalten Sie unter
www.astra-stube.de.


Le Fonque (Schanze)

Mehr als 60 Leute passen hier nicht hinein, aber gerade das macht die „Music Bar" so reizvoll. Das Wohnzimmerflair im hinteren Bereich zieht besonders. Jeden Abend legen DJs verschiedene Musikrichtungen auf: Von Soul, House, Jazzigem und Funk bis Elektro geht hier alles, was eben funkig ist. Fette Beatz forever, sozusagen.  

Mehr Informationen erhalten Sie unter
www.fonque.de.


Hamburger Beachclubs

Die sog. Beachclubs sind in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil des Hamburger Pary- und Szenelebens geworden.

Die meisten von Ihnen liegen naturgemäß am Elbstrand und sind bei sonnigem Wetter eine der ersten Adressen in Hamburg!


Strandperle

Kein Beachclub, sondern einfacher Kiosk am Elbstrand!
Hört sich sicherlich auf den "ersten Blick" nicht berauschend an, aber genau hier ist das wahre Hamburger Strandleben zu entdecken!

An diesem kultigem Kiosk trifft sich der arbeitslose Hartz-4-Empfänger mit der vornehmen Hamburger Gesellschaft direkt am Wasser. Dann gibt´s Würstchen, Kartoffelsalat, Kaffee, Brause, Bier direkt auf die Hand.

Da sitzen sie dann alle, schauen aufs Wasser, blinzeln in die Sonne und erfreuen sich des Lebens. Und ist die Sonne irgendwann am Horizont verschwunden, sorgen die Lichter des Hafens für romantisches Ambiente. 

Ort: Blankenese, Övelgönne - nicht zu verfehlen!


Hamburg del mar - Beachclub

Rund 1500 Quadratmeter feinster Helgoländer Dünensand direkt an der Elbe, bestückt mit komfortablen Teakholz-Liegen und Schirmen sowie zwei Bar-Bereiche warten auf Sie.

Als erster Hamburger Strand-Club bietet "Hamburg del mar" neben einem ausgewählten Getränkeangebot auch einen separaten Restaurant-Bereich. Täglich wechselnde Gerichte aus aller Welt und Snacks werden in einer mobilen Küche frisch am Strand zubereitet. Für die kleinen Gästen steht im "Hamburg del mar" eine besondere Sand-Spielecke mit Strandspielzeugen zur Verfügung.

Mehr Informationen erhalten Sie unter
www.hamburg-del-mar.de.


 


Heikotel Feeling

„Unser Film für Sie!“

„4 Minuten Zeit? Lernen Sie Ihre Gastgeber kennen!

×
×
d e l